Kompakt-Logo

Kreisverband Lauterbach e.V.
36341 Lauterbach
Tel: 06641 9663 0
Fax:06641 9663 30
E-Mail:
service@drk-lauterbach.de

Berichte �ber unsere Arbeit, Aktionen und Vereinsleben
Archiv 2017

Abschied nach 40 Jahren voller Tatkraft

J�rg G�rnert, Sebastian Schrimpf, Frank Diehl und Kreisgesch�ftsf�hrer Ralf Dickel

Das Bild zeigt Christa Graf (4te v. rechts) im Kreis ihrer Helferinnen
Foto: Hahner

LAUTERBACH - (alf). W�hrend eines Fr�hst�cks des Seniorenclubs des DRK-Kreisvereins Lauterbach wurde am Mittwoch die langj�hrige Leiterin, Christa Graf, durch den Vorsitzenden des DRK-Kreisvereins Lauterbach, Thomas Falk, aus diesem Amt verabschiedet.

Christa Graf hatte die umfangreiche Aufgabe vor 40 Jahren von Lydia Schaaf �bernommen und sie mit Tatkraft, Ideenreichtum und viel Herzblut ausgef�llt. Dazu geh�rte die Organisation von Ausflugsfahrten, diversen Vortr�gen und Feierlichkeiten im DRK-Haus an der hohen Bergstra�e. Falk �berreichte ihr ein Blumengebinde und ein Geschenk des DRK-Ortsvereins. �Leider“, so Falk, �ist noch keine Nachfolgerin gefunden worden, die die Zusammenk�nfte in der Zukunft organisiert.“ Er hofft, dass sich diese �ber kurz oder lang finden werde.

Viel Programm

Das Programm f�r das laufende Jahr mit den seitherigen Kursleiterinnen Ines Neszi (Gymnastik) und Moni van Treeck (Gymnastik/ Beckenbodengymnastik) wurde noch von Christa Graf erarbeitet, die auch das Programm ausgeteilt hatte.

Yvonne Sch�fer, P�dagogische Leiterin des DRK-Kreisverbandes, stellte die Aktivit�ten innerhalb des Kreisverbandes, unter anderem mit dem �Familienentlastenden Dienst“, vor und betonte: �Wir helfen allen, die Hilfe ben�tigen, vom Kleinkind bis zu den Senioren.“ Und sie h�ndigte einen entsprechenden Flyer aus.

Peter Seidel, Vorsitzender des DRK-Seniorenclubs Frischborn, Sickendorf, Allmenrod stellte dessen Aktivit�ten vor – darunter geplante Ausfl�ge und der Besuch der Bad Hersfelder Festspiele. Die Angebote k�nnen auch vom DRK-Seniorenclub Lauterbach wahrgenommen werden.

Christa Graf bedankte sich am Ende f�r die langj�hrige Unterst�tzung bei den sieben Frauen des Seniorenclubs mit Blumen.

Quellenangabe: Text und Bild stammen aus dem Lauterbacher Anzeiger, Herrn Hahner
Ausgabe vom 12-01-2017

Zur�ck

Letzte Aktualisierung am Dienstag, 17. Januar 2017